DER STRAND VON CALA VIOLINA

Weißer Sand und kristallklares Wasser

Der Strand von Cala Violina an der Maremma-Küste, der 2004 und 2005 von Legambiente als einer der 11 schönsten Strände Italiens ausgezeichnet wurde, liegt im Naturpark Bandite, nur eine halbe Autostunde vom Pian Dei Mucini Resort entfernt.

Bis zu einem bestimmten Punkt kann man auf einer unbefestigten Straße bis zum Parkplatz fahren (gegen Gebühr). Danach kann Cala Violina nur noch zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd erreicht werden. Der Weg ist etwa 1,5 km lang und von mediterraner Macchia umgeben. Er zeichnet sich durch sehr weißen Sand und ein kristallklares Meer aus, das im Vergleich zu den anderen Stränden an der Küste besonders klar ist. Dank des hohen Eisenanteils erzeugt der Sand von Cala Violina einen Klang, der dem einer Geige ähnelt. Dies geschieht beim Betreten durch die Reibung der Eisenrückstände mit den Sandkörnern.

Pian Dei Mucini Resort

Der Strand und der Weg dorthin sind auch außerhalb der Saison sehr schön, vor allem im Frühjahr, da er windgeschützt ist und man auch bei niedrigeren Temperaturen in der Sonne liegen kann.

Wenn Sie die schönsten Strände der Maremma und der Toskana entdecken wollen, dürfen Sie sich einen Besuch in Cala Violina nicht entgehen lassen!

FÜR SIE EMPFOHLEN:

Menü