TUSKANIEN

Ausflug in Latium

Tuscania, auch bekannt als die Perle Etruriens: ein geschichtsträchtiger Ort, atemberaubende Ausblicke, romantische Einblicke, ein magischer Ort zum Besuchen. Seine Lage ist privilegiert, nur wenige Kilometer von der Stadt Viterbo entfernt und auf halbem Weg zwischen dem Bolsena-See und der tyrrhenischen Küste. Die mittelalterliche Altstadt ist ein Schmuckstück, das in seiner ganzen Pracht zu sehen ist. Empfehlenswert sind die mittelalterlichen Kirchen, die etruskische Nekropole und das Archäologische Museum, die Tuscania als „Stadt der etruskischen Sarkophage“ bekannt machen, sowie der Park Tor di Lavello, eine natürliche Terrasse mit Panoramablick.

Mittelalterliche Kirchen

Die Kirche San Pietro, die vor etwa tausend Jahren erbaut wurde, überragt eine Grünfläche, die vom Kanonikerpalast und drei Wehrtürmen umgeben ist. An der Fassade kann man die fein verzierte Fensterrose bewundern, die aus drei konzentrischen Kreisen besteht und auf die Heilige Dreifaltigkeit verweist. Leider sind die meisten der Gemälde und Fresken im Inneren verloren gegangen. Am Fuße des Petershügels steht die im 13. Jahrhundert geweihte Kirche Santa Maria Maggiore. Hier kann man eine Überschneidung der Stile erkennen, die eine Datierung erschwert.

Gitavillage California

Die etruskische Nekropole und das Archäologische Museum

In der Umgebung von Colle San Pietro gibt es fünf etruskische Nekropolen, in denen alle Arten von Gräbern und eine unendliche Anzahl von Sarkophagen zu finden sind. Aus diesem Grund ist Tuscania in der ganzen Welt als die Stadt der etruskischen Sarkophage bekannt. Eine interessante Sammlung von ihnen ist im Nationalen Etruskermuseum am Ende des Spaziergangs außerhalb der Stadtmauern zu bewundern. Dieser faszinierende Ort, der sich noch im Aufbau befindet, bewahrt außergewöhnliche Zeugnisse der etruskischen Geschichte.

Tor di Lavello Park

Im Herzen der bezaubernden Altstadt, am Fuße des Torre del Lavello, befindet sich der Tor di Lavello Park, eine natürliche Terrasse mit Blick auf das Tal unterhalb der Stadtmauern. Von hier aus können Sie die beiden mittelalterlichen Kirchen der Toskana und die typische Landschaft der Maremma in ihrer ganzen Pracht sehen. Im Inneren des Parks befinden sich eine Sonnenuhr und ein kleines Amphitheater, das das ganze Jahr über, vor allem aber im Sommer, ein Treffpunkt für die toskanische Bevölkerung ist.

FÜR SIE EMPFOHLEN:

Menü
hacklink al hd film izle php shell indir siber güvenlik türkçe anime izle Fethiye Escort android rat duşakabin fiyatları fud crypter hack forum bayan escort - vip elit escort lyft accident lawyer Cialis SatışKamagra Jellyelf bar 5000buy stripe accountbuy instagram followersbeylikdüzü korsan taksiomegle