TREKKING IM PARK
DER MAREMMA

Intensive Düfte und der Ruf der Tiere

Der Park der Maremma mit Blick auf das Tyrrhenische Meer und den Park des Toskanischen Archipels erstreckt sich über 25 Kilometer und besteht aus einer zum Meer hin abfallenden Hügelkette mit Sandstränden und hohen Klippen, umgeben von Sümpfen, Pinienwäldern, bewirtschafteten Feldern und Weiden.

Eine Gelegenheit, die Zeiger der Uhr neu zu stellen und sie auf die Zeit der Seele einzustellen. Ein Weg führt zu einem Panoramagebiet namens Punta del Corvo, von dem aus man einen herrlichen Blick auf die Küste und einige Inseln des toskanischen Archipels hat.

Le Cannelle

Ein anderer Weg führt durch ein Dickicht bis zu einem kleinen Felsenstrand in der Nähe des Turms Le Cannelle. Die Route führt weiter zum Kamm in einem Gebiet namens Apparita.

Schließlich führt ein Weg zur Grotta del Brigante Stoppa, einer natürlichen Schlucht, die nach einem Räuber benannt ist, der in der Gegend von Talamone geboren wurde und dort lebte.

Inmitten der intensiven Düfte von aromatischen Kräutern, bunten Beeren und den Rufen der Tiere empfängt der Park die Besucher mit seiner süßen und zugleich wilden Seite: ein Kontrast der Elemente, der das Gefühl eines wiederentdeckten Paradieses weckt und freisetzt.

FÜR SIE EMPFOHLEN:

Menü