Die Lagune von Orbetello
Die Lagune von Orbetello: es handelt sich um die zweitgrößte Lagunenlandschaft, ein dem WWF unterstehendes Schutzgebiet, es liegt entlang einer der wichtigsten Zugvögel-Routen. Eine vielfältige Landschaft mit der Lagune, einer sandigen Landzunge, der mediterranen Macchie, Pinienwäldern und bestellten Feldern, hier leben etwa 200 Arten von Wasservögeln mit rosa Flamingos, Enten, Reihern, Haubentauchern und Möwen.

Um diese herrliche Naturoase zu genießen, organisiert der WWF Führungen entlang der „Wege der Natur“ mit Beobachtungsposten und Hütten mit beschreibenden Tafeln.

Oase Burano
Das vom WWF verwaltete Naturschutzgebiet umfasst den Lago di Burano und einen Dünenstreifen mit dichter Vegetation. Der Lago di Burano, der von einem spanischen Turm aus dem 17. Jhdt. bewacht wird, ist ein wahres Schmuckstück, er stellt ein wichtiges Feuchtsystem dar und verkörpert die Überreste jener Ökosysteme, die die ursprüngliche Maremma vor den grundlegenden Trockenlegungsmaßnahmen charakterisiert haben.

Birdwatcher kommen hier voll auf ihre Kosten in dieser eindrucksvollen Landschaft.

Ein großer Teil des Naturwanderpfades ist barrierefrei und daher auch für Behinderte bestens geeignet.

Empfohlene Strukturen:
Gitavillage Argentario
Albinia (GR) – Toscana

Gitavillage Il Gabbiano
Albinia (GR) – Toscana

Gitavillage Talamone
Talamone (GR) – Toscana

Le Cannelle
Talamone (GR) – Toscana

Argentario Osa Resort
Talamone (GR) – Toscana

Hotel Capo d’Uomo
Talamone (GR) – Toscana

Hotel Il Telamonio
Talamone (GR) – Toscana

Park Hotel
Orbetello (GR) – Toscana

Scopri gli altri itinerari

Menü